FAQ

Aus welchem Material werden die Aufsteckteile hergestellt?
Die Aufsteckteile und auch die weiteren Verpackungsteile wurden geprüft und mit dem EN71 Zertifikat versehen. Das bedeutet, dass alle in der EU zulässigen Parameter erfüllt wurden und die Produkte in der EU verkauft werden können.

Sind die Aufsteckteile abwaschbar?

Die Aufsteckteile sind abwaschbar oder können mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.

Warum werden die Tiernamen nicht richtig geschrieben, sondern mit yi?

Die Tiernamen sollen Fantasienamen sein und an Kotányi erinnern. Deshalb wurden die beiden Buchstaben, die auch unser Logo/unsere Marke ausmachen, in die Fantasienamen integriert.

Wird es zukünftig noch mehr Sorten/Kindermühlen von Kotányi geben?

Im Zuge der Entwicklung wurden viele verschiedene Ideen besprochen und es gibt natürlich weitere Sorten und Tiere, die noch auf den Markt kommen können. Derzeit ist es noch sehr schwer zu sagen, wie die kleinen Konsumenten/innen die Gewürztiere annehmen, aber wir sind zuversichtlich, dass wir das Sortiment noch erweitern können.

Gibt es die Aufsteckteile auch einzeln zu kaufen?
Im Moment ist es nicht angedacht, die Aufsteckteile auch einzeln bzw. als Zweierpack anzubieten. Je nach Erfolg des Produktes wird es möglicherweise auch die Aufsteckteile einzeln zu erwerben geben.

Gibt es leere Mühlen zu kaufen?

Im Moment kann man die Kotányi Mühle nur mit Inhalt kaufen. Ein kleiner Rest bleibt in jeder Mühle zurück, das variiert je nach Inhalt (leichte oder schwere Zutaten, grobe oder feine Zutaten).

Ist der Salzgehalt von Tomatenflocken für Kinder geeignet?
Um den Salzgehalt in unseren Produkten kindgerecht zu gestalten haben wir so weit wie möglich auf Salzzusatz verzichtet bzw. Salz nur in geringen Mengen eingesetzt.

Wie kann das MHD herausgefunden werden, wenn man das Etikett abzieht?
Es wird empfohlen die Kartonkarte sowie das abgelöste Etikett aufzubewahren.
Generell sind die Mischungen mindestens ca. 1,5 Jahre haltbar.

zurück zur Übersicht